Hier können Sie unseren Flyer als barrierefreies PDF herunterladen.

 

Für Sie neu aufgelesen

 

  • Die verschleierte Frau Courths-Mahler, Hedwig
  • Black Box Dick, Philip K.
  • Metropolis Harbou, Thea von
  • Elf Tage in Berlin Nesser, Hakan
  • Auf der Flucht El-Gawhary, Karim
  • Undercover-Dschihadistin Erelle, Anna

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl
.

Rat und Hilfe bei Sehverlust

Sie haben eine Augenerkrankung, zum Beispiel eine Makula-Degeneration, ein Glaukom (Grüner Star) oder eine diabetische Netzhauterkrankung?

 

Auf der Seite „Blickpunkt Auge“ des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes (DBSV) finden Sie ein unabhängiges und kostenloses Informations- und Beratungsangebot mit Informationen rund um alle mit Ihrer Augenkrankheit verbundenen Fragen.

 

Die Betreiber der Seite sind als Betroffene oder Angehörige von blinden und sehbehinderten Menschen Experten in eigener Sache und bieten Ihnen Orientierung und Überblick über Zuständigkeiten und Leistungen. Bei Bedarf vermitteln sie Sie an Fachleute und ermöglichen Ihnen auf Wunsch den Austausch mit anderen Betroffenen.

 

Darüber hinaus bietet das Rehabilitations- und Beratungs-Zentrum der Deutschen Blindenstudienanstalt (blista) in Marburg Rat und Hilfe bei Sehverschlechterung im Alter.

 

Das ebenfalls kostenlose Beratungsangebot umfasst die Themenbereiche:

 

• Psychosoziale Beratung und Klärung von Fragen zur jeweiligen Sehbehinderung und Augenerkrankung

• Erarbeitung konkreter Lösungsstrategien zur Bewältigung des Alltags

• Hilfsmittelberatung und lebenspraktische Hilfen für den Alltag

• Unterstützung bei sozialrechtlichen Fragen zur Sehbehinderung

Information und Vermittlung von seniorenspezifischen Angeboten vor Ort

• Austausch mit Betroffenen und Kontakt zu Selbsthilfegruppen.

 

Für Angehörige blinder und sehbehinderter Menschen hat der DBSV die Seite

www.angehoerige.dbsv.org ins Leben gerufen. Wenn die Sehfähigkeit nachlässt, hat das schließlich auch für die Angehörigen weitreichende Folgen. Sie wollen helfen, wissen aber oft nicht wie. Hier bekommen sie zahlreiche Tipps - und die sind oft verblüffend einfach....

 

Weitere Informationen zum Thema Sehverlust erhalten Sie außerdem beim Deutschen Blinden- und Sehbehinderten-Verband (DBSV), beim Blinden- und Sehbehinderten-Bund Hessen (BSBH), bei Pro Retina Deutschland e.V. sowie beim Deutschen Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf (DVBS).  

 

Hier können Sie die DBSV-Broschüre "Sehbehinderung im Alter" im PDF-Format herunterladen.

 

Und hier finden Sie die DBSV-Broschüre "Nicht so, sondern so" mit vielen nützlichen Tipps und Hinweisen zum Umgang mit blinden und sehbehinderten Menschen - ebenfalls im PDF-Format.


.
.

xxnoxx_zaehler